Schule Erlen
Schule Erlen
Schule Erlen
Schule Erlen Schule Erlen Schule Erlen Schule Erlen Schule Erlen
Schule Erlen Schule Erlen Schule Erlen
Schule Erlen

swiss unihockey Schule Erlen

 

Seit Sommer 2005 ist die Sporttagesschule in die Sekundarschule Erlen integriert: rund 30 talentierte und leistungswillige Unihockey-Spieler und Spielerinnen besuchen die swiss unihockey Schule Erlen.

Schulkonzept

Die Sportschülerinnen und -schüler besuchen den Kernunterricht an den fünf Vormittagen, integriert in den Stammklassen der Sekundarschule. Damit werden die obligatorischen Lernziele erreicht. Das Sporttaining findet an den Nachmittagen statt. Die SportschülerInnen sind vor allem vom Werkunterricht, den Sportlektionen und zum Teil auch von den musischen Fächern befreit. Soweit es der Trainingsplan zulässt, können selbstverständlich die angebotenen Nachmittagskurse als Freifächer besucht werden.

Anforderungen

In die swiss unihockey Schule Erlen werden Schülerinnen und Schüler im Sekundarschulalter mit einer überdurchschnittlichen Begabung im Unihockey aufgenommen. Die sportliche Selektion erfolgt durch den Unihockeyverband.
Grosser Lern- und Leistungswille - im schulischen wie im sportlichen Bereich - werden ebenso vorausgesetzt.

 

 

 


 
Schule Erlen
Schule Erlen
  © 2006-2017 Schule Erlen, Schweiz | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Privacy Policy
Schule Erlen